Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die französische Schauspielerin Valérie Benguigui ("Le prénom") ist tot. Benguigui starb gemäss französischen Medienberichten am Montag im Alter von 47 Jahren an den Folgen einer Krebserkrankung. Sie war für ihren Humor und ihr sprudelndes Temperament bekannt.

Mit "La vérité si je mens" ("Lügen haben kurze Röcke") schaffte die Darstellerin, die ihre Karriere am Theater begann, 1997 ihren Durchbruch im Kino. Weitere Erfolge feierte sie unter anderem mit "Mon père, ma mère, mes frères et mes soeurs" ("Drei Väter zuviel") und "Je préfère qu'on reste amis" ("Zwei ungleiche Freunde").

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

SDA-ATS