Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Fussball - Der SC Freiburg mit einem 1:0 gegen Düsseldorf und Mainz mit einem 1:1 bei Augsburg liegen in der Bundesliga weiter auf einem Europacup-Rang.
Der FC Augsburg wartet dagen weiter auf den zweiten Heimsieg in dieser Saison und steckt im Tabellenkeller. Die Schwaben kamen nur zu einem 1:1 gegen Mainz 05 und verpassten den Sprung auf den Relegationsrang. Sascha Mölders (57.) rettete dem FCA mit seinem siebten Saisontor immerhin einen Punkt, nachdem Adam Szalai (43.) die Gäste mit seinem zwölften Saisontreffer in Führung gebracht hatte. Die Mainzer waren nach der Roten Karte für Shawn Parker (45.) die gesamte zweite Halbzeit in Unterzahl. Mit 31 Punkten liegt Mainz weiter auf einem Europa-League-Platz.
Pavel Krmas hat dem SC Freiburg den ersten Sieg im Jahr 2013 und die Rückkehr auf einen Europacupplatz beschert. Der tschechische Abwehrspieler erzielte in der 87. Minute Siegtreffer zum 1:0 gegen Aufsteiger Fortuna Düsseldorf. Damit kletterten die Freiburger mit nun 31 Punkten auf den fünften Tabellenplatz. Für die Düsseldorfer, die nur einen Zähler aus den letzten sieben Auswärtsspielen holten, hat sich indes im Abstiegskampf nichts Entscheidendes verändert. Nach den Patzern der Konkurrenz beträgt der Vorsprung des Tabellen-15. auf den Relegationsplatz weiter acht Punkte.
Resultate: Borussia Dortmund - Hamburger SV 1:4. Borussia Mönchengladbach - Bayer Leverkusen 3:3. VfB Stuttgart - Werder Bremen 1:4. Hannover 96 - Hoffenheim 1:0. Greuther Fürth - Wolfsburg 0:1. Eintracht Frankfurt - Nürnberg 0:0. Bayern München - Schalke 04 4:0. Augsburg - Mainz 1:1. SC Freiburg - Fortuna Düsseldorf 1:0.
Rangliste: 1. Bayern München 21/54 (55:7). 2. Borussia Dortmund 21/39 (47:26). 3. Bayer Leverkusen 21/38 (41:29). 4. Eintracht Frankfurt 21/37 (38:31). 5. SC Freiburg 21/31 (26:20). 6. Mainz 21/31 (28:25). 7. Hamburger SV 21/31 (26:27). 8. Borussia Mönchengladbach 21/30 (31:32). 9. Hannover 96 21/29 (39:39). 10. Schalke 04 21/29 (33:35). 11. Werder Bremen 21/28 (36:38). 12. Wolfsburg 21/26 (22:30). 13. Nürnberg 21/25 (20:27). 14. VfB Stuttgart 21/25 (23:39). 15. Fortuna Düsseldorf 21/24 (26:29). 16. Hoffenheim 21/16 (26:45). 17. Augsburg 21/15 (17:33). 18. Greuther Fürth 21/12 (13:35).

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS