Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der Weltmeister Severin Freund gewinnt das Weltcupspringen in Trondheim und übernimmt mit dem siebenten Saisonsieg die Weltcup-Führung. Die Schweizer Skispringer kassieren eine Niederlage.

Der Deutsche profitierte vom Pech des Österreichers Stefan Kraft. Der Tourneesieger führte nach dem ersten Durchgang von 10'000 Zuschauern überlegen und war drauf und dran, seine Weltcup-Führung auszubauen. Im Finaldurchgang löste sich beim Österreicher im Flug der Clip im Schuh, der den gekrümmten Bindungsstab festhält. Der Ski hing hinten bloss noch am Sicherheitsband. Der 21-jährige Kraft konnte einen Sturz gleich zweifach verhindern: Einerseits hielt er sich im Flug im Gleichgewicht, andererseits blieb er auch nach der Landung auf den Beinen.

Trotz des Rückfalls auf Rang 9 bleibt Kraft im Kampf um die grosse Kristallkugel im Geschäft. Mit 1397 Zählern ist der Österreicher Dritter. Freund, der mit Sprüngen auf 135 und 139 m Peter Prevc (Sln) auf Rang zwei verwies, liegt nun mit 1443 Punkten vor dem Slowenen und dem Österreicher. Das Trio liegt vor den letzten vier Springen in Oslo und Planica innerhalb von 46 Zählern.

Die Schweizer Skispringer kassierten eine Niederlage. Simon Ammann und Gregor Deschwanden erreichten bloss die Ränge 23 und 25. Ammann, der 2008 in Trondheim gewonnen hatte, fand das Timing nicht. Im ersten Umgang war er zu früh dran. Der Toggenburger korrigierte zu stark und sprang in der Reprise prompt zu spät ab. Der Schweizer Teamleader fiel in der Overall-Wertung wieder aus den Top Ten und muss somit in Oslo durch die Qualifikation. Killian Peier sucht weiterhin seine Form, die ihn zu Saisonbeginn zum Hoffnungsträger aufsteigen liess. Der 19-Jährige wurde bloss 48.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









The citizens' meeting

The citizens' meeting

1968 in der Schweiz

SDA-ATS