Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Fribourg steht dank eines 3:0-Sieges gegen Lausanne definitiv in den Playoffs. Ambri (5:1 gegen Biel) schliesst nach Punkten zu Kloten auf (1:4 gegen Genf), hat aber ein Spiel mehr absolviert.

Fribourg-Gottéron ist dank des Heimerfolgs gegen Lausanne nicht mehr aus den Top 8 zu verdrängen. Um die verbleibenden zwei Plätze kämpfen damit noch Lausanne (48 Spiele/64 Punkte), die Kloten Flyers (47/63), Ambri-Piotta (48/63) und der SC Bern (46/61).

Ambri nutzte das Heimspiel gegen das Schlusslicht Biel zu drei Punkten. Die Leventiner führten früh 3:0 und setzten sich 5:1 durch. Kloten dagegen verlor zu Hause gegen Genève-Servette 1:4 und ist damit punktgleich mit Ambri klassiert, hat aber eine Partie weniger absolviert. Sogar noch vier Partien bis zum Playoff- oder Playout-Start bleiben dem SC Bern, der morgen bei den ZSC Lions antritt.

In Zug feierte der HC Davos einen 4:2-Sieg. Die Bündner führten bereits nach 17 Minuten 3:0.

NLA. Resultate vom Samstag: Ambri-Piotta - Biel 5:1 (3:0, 1:0, 1:1). Fribourg-Gottéron - Lausanne 3:0 (1:0, 0:0, 2:0). Kloten Flyers - Genève-Servette 1:4 (0:1, 0:2, 1:1). Zug - Davos 2:4 (0:3, 1:0, 1:1).

Rangliste: 1. ZSC Lions 46/89 (157:113). 2. Genève-Servette 47/86 (151:128). 3. Davos 47/85 (167:134). 4. Zug 47/84 (155:129). 5. Lugano 47/78 (146:137). 6. Fribourg-Gottéron 48/72 (142:146). 7. Lausanne 48/64 (116:137). 8. Kloten Flyers 47/63 (140:142). 9. Ambri-Piotta 48/63 (136:158). 10. Bern 46/61 (140:149). 11. SCL Tigers 47/57 (130:160). 12. Biel 48/47 (123:170).

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS