Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Laut dem freiburgisch-waadtländischen Lokalfernsehen latele.ch muss der NLA-Letzte Fribourg-Gottéron möglicherweise bis zum Saisonende auf den verletzten Andrej Bykow verzichten.

Der Stürmer und Leistungsträger fällt seit dem 9. Januar mit einer Hirnerschütterung aus und beklagt sich immer noch über Kopfschmerzen.

Laut Andrejs Vater Slawa Bykow, dem Mitglied des Verwaltungsrats und Berater des Fanionteams, wird sich Andrej Bykow demnächst weiteren Tests in Zürich unterziehen. "Andrej soll sich gut erholen. Alles andere wäre im Hinblick auf sein Leben nach der Karriere gefährlich. Das Team soll nun auch für ihn spielen", fordert Gottérons Klub-Legende.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS