Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Im Irak ist eine Terrorgruppe zerschlagen worden, die Anschläge mit chemischen Kampfstoffen wie Sarin und Senfgas geplant haben soll. Ziele seien der Irak, Europa und die USA gewesen, teilten die Behörden in Bagdad am Samstag mit.

Alle fünf Mitglieder der mit dem Terrornetzwerk Al-Kaida verbundenen Gruppe seien festgenommen worden. Zum Fahndungserfolg habe die Zusammenarbeit mit ausländischen Geheimdiensten beigetragen, sagte ein Sprecher des Verteidigungsministeriums.

"Diese Terrorzelle wollte Besucher im Irak mit ferngesteuerten Spielzeugflugzeugen voller hochgiftiger Substanzen angreifen", so der Sprecher. "Sie hatte auch ein Netzwerk, um giftige Stoffe in benachbarte Staaten, nach Europa und in die USA zu schmuggeln."

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS