Navigation

Fünf Schweizer Plätze in den Viertelfinals

Dieser Inhalt wurde am 15. Dezember 2018 - 12:24 publiziert
(Keystone-SDA)

Die beiden Schweizer Trümpfe im Sprint, Nadine Fähndrich und Laurien van der Graaff, überstehen beim Heimrennen in Davos die Qualifikation souverän.

Die Luzernerin Fähndrich belegte den 8. Rang, die Bündnerin van der Graaff Platz 24.

Im Skating-Rennen der Männer überstanden etwas überraschend gleich drei Schweizer den Cut. Der Schwyzer Roman Schaad als 11., der Waadtländer Jovian Hediger als 18. und der Urner Roman Furger als 19. qualifizierten sich deutlich für die Viertelfinals.

Die Viertelfinals werden ab 13.30 Uhr gestartet.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen