Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Fussball - Die beiden Schweizer Internationalen Pajtim Kasami und Philippe Senderos erlebten mit Fulham in der Premier League ein erfreuliches Londoner Derby mit einem 4:1-Sieg bei Aufsteiger Cristal Palace.
Die beiden spielten nicht nur durch, sondern waren je mit einem Tor massgeblich am Auswärtserfolg beteiligt. Beide trafen mit sehenswerten Volleys. Kasami gelang mit seinem zweiten Treffer in dieser Saison das 1:1 (20.), Senderos besorgte mit seinem insgesamt zweiten Treffer für Fulham das finale 4:1 (55.). Dank dem Dreier entfernte sich Fulham um ebenso viele Punkte vom Strich, die "Eagles" dagegen bleiben auf dem zweitletzten Platz.
Rangliste: 1. Arsenal 8/19 (18:9). 2. Chelsea 8/17 (14:5). 3. Liverpool 8/17 (13:7). 4. Manchester City 8/16 (20:9). 5. Tottenham Hotspur 8/16 (8:5). 6. Southampton 8/15 (8:3). 7. Everton 8/15 (12:10). 8. Manchester United 8/11 (11:10). 9. Hull City 8/11 (7:9). 10. Newcastle 8/11 (11:14). 11. Swansea City 8/10 (12:11). 12. West Bromwich Albion 8/10 (7:6). 13. Aston Villa 8/10 (9:10). 13. Fulham 8/10 (9:10). 15. West Ham United 8/8 (8:8). 16. Stoke City 8/8 (4:7). 17. Cardiff City 8/8 (8:13). 18. Norwich City 8/7 (6:13). 19. Crystal Palace 8/3 (6:17). 20. Sunderland 8/1 (5:20).

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS