Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Swiss Olympic selektioniert die Fechterin Tiffany Géroudet sowie das Männer-Quartett mit Peer Borsky, Max Heinzer, Fabian Kauter und Benjamin Steffen für die Olympischen Spiele in Rio.

Alle haben sowohl die nationalen als auch die internationalen Leistungskriterien erfüllt. Géroudet sicherte sich ihren Quotenplatz mit dem Sieg im April beim Qualifikationsturnier in Prag, die Männer holten schafften dies bereits im Februar.

Für Géroudet ist es nach London 2012 die zweite Olympia-Teilnahme wie auch für Heinzer und Kauter, Neulinge sind Steffen und Borsky, der nur im Degen-Teamwettkampf eingesetzt wird.

Weitere Selektions-Entscheide werden gestaffelt bis am 18. Juli 2016 gefällt.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS