Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Gatlin gewinnt US-Trials in persönlicher Bestzeit

Leichtathletik - Justin Gatlin, Tyson Gay und Ryan Bailey vertreten die USA bei den Olympischen Spielen in London im 100-m-Sprint.
Gatlin gewann die US-Trials in Eugene in persönlicher Bestzeit von 9,80 Sekunden und blieb bei starkem Rückenwind von 1,8 m/s vier Hundertstel vor Tyson Gay. Der drittplatzierte Bailey qualifizierte sich in 9,93 Sekunden erstmals für Olympische Spiele. Gatlin wurde 2004 über 100 m der jüngste Olympiasieger aller Zeiten, wurde aber wegen wiederholtem Dopingvergehen zwischen 2006 und 2010 gesperrt.
Ohne Probleme gewannen über 400 m LaShawn Merritt et Sanya Richards-Ross. Sowohl Merritt (44,12) als auch Richards-Ross (49,28) gewannen ihre Finals in Jahresweltbestzeit. Die dritte Jahresweltbestleistung in Eugene brachte Kugelstösser Reese Hoffa mit 22,00 m zustande.
Die Trials im US-Bundesstaat Oregon forderten auch prominente Opfer. Walter Dix, der 2008 in Peking die Bronzemedaille gewann und 2011 WM-Silber, verpasste als Achter die Qualifikation deutlich. Über 400 m blieb der Olympiasieger von 2004 Jeremy Wariner auf der Strecke; Kugelstösser Adam Nelson (olympisches Silber 2000 und 2004 sowie Weltmeister 2007) verpasste mit 18,47 m gar den Finaldurchgang.
Eugene, Oregon (USA). US-Trials (Olympia-Qualifikation). Finals. Männer. 100 m (+1,8 m/s): 1. Justin Gatlin 9,80. 2. Tyson Gay 9,86. 3. Ryan Bailey 9,93. 4. Michael Rodgers 9,94. 5. Darvis Patton 9,96. - 400 m: 1. LaShawn Merritt 44,12. 2. Tony McQuay 44,49. 3. Bryshon Nellum 44,80. Ferner: 6. Jeremy Wariner 45,24. - Kugel: 1. Reese Hoffa 22,00. 2. Ryan Whiting 21,66. - Weit: 1. Marquise Goodwin 8,33.
Frauen. 400 m: 1. Sanya Richards-Ross 49,28. 2. Dee Dee Trotter 50,02. - Diskus: 1. Stephanie Brown Trafton 65,18.
Die ersten drei sind für die Olympischen Spiele in London qualifiziert.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.