Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Mario Gavranovic wechselt per sofort innerhalb der kroatischen Liga von Rijeka zu Dinamo Zagreb. Der Schweizer Internationale erhält beim kroatischen Rekordmeister einen Dreijahresvertrag.

Gavranovic spielte seit seinem Wechsel vom FC Zürich im Februar 2016 für Rijeka. Mit dem Klub wurde der 28-jährige Stürmer in der letzten Saison kroatischer Meister und Cupsieger. In dieser Saison erzielte er für den Europa-League-Teilnehmer wettbewerbsübergreifend in 27 Spielen 13 Tore. Gavranovics Vertrag mit Rijeka wäre im Sommer ausgelaufen.

Nun wechselt Gavranovic für drei Jahre zum 18-fachen kroatischen Meister Dinamo Zagreb. Der Traditionsverein führt die Tabelle in der kroatischen Meisterschaft derzeit souverän zwölf Punkte vor Hajduk Split an.

Gavranovic absolvierte für die Schweiz bisher elf Länderspiele und erzielte dabei vier Tore. In den letzten beiden Gruppenspielen der WM-Qualifikation gegen Ungarn und Portugal, wie auch in den WM-Playoffs gegen Nordirland, stand der Stürmer im Schweizer Kader, wurde aber nicht eingesetzt. Seinen letzten Länderspiel-Einsatz absolvierte er im Juni 2014, beim 2:0-Sieg im Testspiel gegen Peru.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS