Die Grasshoppers und Trainer Pierluigi Tami verlängern ihre Zusammenarbeit. Der im Sommer auslaufende Vertrag wurde um drei Jahre bis 2019 verlängert.

Der Tessiner Tami ist seit rund einem Jahr Trainer bei den Grasshoppers. Zuvor war er während neun Jahren beim SFV tätig und betreute die U21-Nationalmannschaft. In dieser Saison hat Tami die Zürcher bis zur Winterpause überraschend auf Platz 2 der Super League geführt.

"Die Vertragsverlängerung steht für Kontinuität beim Grasshopper Club. Zusammen wollen wir die zu Beginn der Saison lancierte Aufbauarbeit weiterführen und den Erfolgsweg weiter bestreiten", sagte GC-CEO Manuel Huber.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.