Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die italienischen Modeschöpfer Domenico Dolce und Stefano Gabbana sind wegen Steuerhinterziehung zu einem Jahr und acht Monaten Gefängnis verurteilt worden. Die beiden Stardesigner des Modehauses Dolce & Gabbana haben rund eine Milliarde Euro an Steuern hinterzogen.

Gemäss Medienberichten vom Mittwoch wurden die Modestars schuldig befunden, die Kontrolle über ihre Marken an eine Strohfirma in Luxemburg übertragen zu haben, um in Italien keine Steuern zahlen zu müssen.

Die Staatsanwaltschaft hatte eine Gefängnisstrafe von zweieinhalb Jahren gefordert. Das Urteil fiel in erster Instanz, der Prozess wird voraussichtlich in Revision gehen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS