Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

An der Grenze des Gazastreifens zu Israel ist es am Mittwoch wieder zu militärischen Auseinandersetzungen gekommen. Dabei wurden ein palästinensischer Kämpfer getötet und auf israelischer Seite eine Person verletzt.

Tags zuvor waren sieben Palästinenser bei einem israelischen Militäreinsatz getötet worden, darunter drei Kinder. Militante Palästinenser schossen in der Auseinandersetzung mehrere Raketen auf Israel ab.

Zu den Angriffen bekannte sich die Gruppe Islamischer Dschihad. Eine der palästinensischen Raketen landete nahe der Küstenstadt Aschdod. Verletzt wurde dabei niemand.

Eine weitere traf die südisraelische Stadt Birscheba, wo eine Person verletzt wurde. Bei einem Vergeltungsangriff israelischer Kampfflugzeuge wurde nach palästinensischen Angaben ein Kämpfer getötet.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS