Navigation

Gefeuerter Juric wieder Genoa-Trainer

Dieser Inhalt wurde am 10. April 2017 - 13:24 publiziert
(Keystone-SDA)

Genoa nimmt einen erneuten Trainerwechsel vor. Der Serie-A-Verein ersetzt den erst vor zwei Monaten engagierten Andrea Mandorlini (41) durch dessen Vorgänger Ivan Juric (41).

Der Kroate war Mitte Februar seinerseits entlassen worden. Unter der Leitung Mandorlinis holte Genoa in sechs Meisterschaftsspielen lediglich vier Punkte. Die letzten vier Partien verlor das Team allesamt. Genoa liegt in der Rangliste auf Platz 16.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Diskutieren Sie mit!

Mit einem SWI-Account erhalten Sie die Möglichkeit, Kommentare auf unserer Webseite sowie in der SWI plus App zu erfassen.

Login oder registrieren Sie sich hier.