Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Feuerwehrleute sicherten nach dem Brand zahlreiche wertvolle Objekte.

Keystone/SALVATORE DI NOLFI

(sda-ats)

Die Restaurierung der bei einem Grossbrand stark beschädigten Kirche Sacré-Coeur in Genf wird mindestens fünf Millionen Franken kosten. Die Endkosten dürften allerdings näher bei zehn Millionen Franken zu liegen kommen, sagte Pfarreipräsident Philippe Fleury.

Die definitive Rechnung werde am Ende der Restaurierungsarbeiten erstellt, sagte er der Agentur Keystone-SDA am Montag auf Anfrage. Hinzu kommen noch die Kosten für die Restaurierung der Möbel und Kunstwerke, die sich auf über 500'000 Franken belaufen werden. Allein der Wiederaufbau der Orgel wird 200'000 Franken kosten.

Die 1859 gebaute Kirche Sacré-Coeur war vor einem Monat von einem Feuer verwüstet worden. Die Bedachung der katholischen Kirche im Plainpalais-Quartier brach bis auf den Dachboden ein und die Flammen griffen auf die darunter liegenden Stockwerke über.

Dank des Notfallplans zum Schutz von Kulturgütern wurden unmittelbar nach dem Brand wertvolle Objekte gesichert und gerettet. Die Brandursache ist weiter ungeklärt.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS