Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Challenge League - Winterthur scheint für die Cup-Halbfinals am Sonntag gegen Basel gerüstet. Die Zürcher gewinnen das vorgezogene Spiel der 24. Runde der Challenge League in Wohlen mit 3:2.
Patrick Bengondo kehrte die Partie gegen Wohlen in den letzten 12 Minuten mit zwei Toren und einem 1:2-Rückstand noch um. Die gegen den Abstieg kämpfenden Aargauer gingen durch Nenad Bijelic 1:0 in Führung und verpassten in der Folge die Siegsicherung. Goran Antic glich zum 1:1 aus, doch Winterthurs Torhüter Christian Leite liess die Gastgeber nach einem Missgriff, der durch Daniel Romano zum 2:1 führte, nochmals hoffen.
Winterthur hat mit dem siebten Sieg in der Rückrunde zu den drittplatzierten Aarau und Lugano aufgeschlossen und darf sich gute Barrage-Chancen ausrechnen.
Wohlen - Winterthur 2:3 (0:0)
Niedermatten. - 750 Zuschauer. - SR Fähndrich. - Tore: 64. Bijelic 1:0. 71. Antic 1:1. 72. Romano 2:1. 80. Bengondo 2:2. 92. Bengondo 2:3.
Rangliste: 1. St. Gallen 55. 2. Bellinzona 44. 3. Aarau 41. 4. Lugano 41. 5. Winterthur 41. 6. Chiasso 39. 7. Vaduz 36. 8. Wil 35. 9. Biel 35. 10. Locarno 31. 11. Stade Nyonnais 28. 12. Wohlen 23. 13. Etoile Carouge 22. 14. Delémont 18. 15. Kriens 17. 16. Brühl St. Gallen 6.

SDA-ATS