Navigation

Geldsegen zum Jahresende: Glückspilz räumt 10 Lotto-Millionen ab

Dieser Inhalt wurde am 30. Dezember 2009 - 21:51 publiziert
(Keystone-SDA)

Bern - Kleiner Zustupf für die Silvester-Party: Ein unbekannter Glückspilz hat im Schweizer Zahlenlotto als Einziger die sechs richtigen Zahlen getippt und kassiert dafür gut 10,4 Millionen Franken, wie Swisslos mitteilte.
Die 10'435'303 Franken und 40 Rappen sind der vierthöchste Gewinn des zu Ende gehenden Jahres. 2009 wurden insgesamt 23 neue Lotto-Millionäre erkoren. Bei der letzten Ziehung des Jahres waren die Zahlen 13, 26, 29, 34, 40 und 45 gefragt.

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?