Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Tennis - Belinda Bencic ist der Auftakt in ihre erste Qualifikation an einem Grand-Slam-Turnier geglückt. Die 16-Jährige aus Wollerau siegt in Melbourne gegen die Kanadierin Sharon Fichman 6:3, 6:1.
Bei ihrem ersten Auftritt im Rahmen eines Grand-Slam-Turniers bei den Frauen am Australian Open zeigte Bencic (WTA 186), die weltbeste Juniorin des vergangenen Jahres, eine starke Leistung. Nur zu Beginn vermochte die sieben Jahre ältere Fichman (WTA 106), welche in der Qualifikation topgesetzt war, mit Bencic mitzuhalten, dann war die Schweizerin klar die Chefin auf dem Platz und verwertete nach 67 Minuten ihren zweiten Matchball. Insgesamt 26 Winner schlug die Juniorinnen-Siegerin von Paris und Wimbledon von 2013. In der 2. Runde trifft Bencic nun auf die Italienerin Nastassja Burnett (WTA 170).
Im Gegensatz zu Bencic ist Viktorija Golubic (WTA 174) bereits ausgeschieden. Die 21-Jährige verlor gegen An-Sophie Mestach aus Belgien 5:7, 1:6. Ebenfalls gescheitert ist die Liechtensteinerin Stephanie Vogt.

SDA-ATS