Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Genève-Servette komplettiert sein Ausländer-Quartett für die kommende Saison mit dem Kanadier Nick Spaling, der einen Einjahresvertrag unterschrieb.

Der 27-jährige Stürmer spielte seit 2009 in der NHL für Nashville, Pittsburgh, Toronto und zuletzt die San Jose Sharks, mit denen er letzte Saison bis in den Stanley-Cup-Final vorstiess. Spaling kam dabei in jedem Playoff-Spiel zum Einsatz, auch im gegen Pittsburgh verlorenen Final. In 494 NHL-Partien gelangen ihm 136 Punkte (55 Tore).

Die anderen drei Legionäre in den Reihen der von Chris McSorley trainiertem Genfer sind der Schwede Johan Fransson, der Amerikaner Jim Slater und Spalings Landsmann Mike Santorelli.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS