Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Generationenwechsel: Johannes Läderach übernimmt die Führung des Glarner Traditionsunternehmens Läderach. (Archivbild)

KEYSTONE/CHRISTIAN BEUTLER

(sda-ats)

Beim Glarner Schokoladen- und Konfektproduzenten Confiseur Läderach AG übernimmt die dritte Generation die Führung des Unternehmens. Johannes Läderach tritt am 1. März 2018 die Nachfolge von Ralph Siegl an.

Ebenfalls zum Vollzug des Generationenwechsels gehört, dass Elias Läderach, aktueller Innovationschef, zum Mitglied der Gruppenleitung und zum neuen Verantwortlichen für Entwicklung und Produktion ernannt wurde, wie das Unternehmen am Montag mitteilte.

Der bisherige operative Chef Ralph Siegl verlässt das Unternehmen. Er werde Managing Partner des Beratungsunternehmens Experts for Leaders, heisst es in der Mitteilung.

Der Glarner Confiseur wurde 1962 von Rudolf Läderach gegründet. 1994 übergab der Gründer sein Unternehmen an seinen Sohn Jürg Läderach, der bis 2006 das Unternehmen auch operativ führte. Sein Nachfolger in dieser Funktion war Ralph Siegl. Jürg Läderach ist weiterhin Inhaber des Unternehmens und Verwaltungsratspräsident.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Wahlen Schweiz 2019

Vier Personen an einem Gerät auf dem Fitness-Parcours im Wald

Schweizer Parlamentswahlen 2019: Sorge ums Klima stösst Grüne in die Favoritenrolle.
> Mehr erfahren.

Wahlen Schweiz 2019

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS