Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der mexikanische Getränkekonzern Coca-Cola Femsa erwirbt den brasilianischen Konkurrenten Spaipa S. A. Industria Brasileira de Bebidas für 1,8 Mrd. Dollar. Der Kaufpreis werde in bar bezahlt, teilte Coca-Cola Femsa am Samstag mit.

Coca-Cola Femsa ist ein Gemeinschaftsunternehmen des weltgrössten Softdrink-Herstellers Coca-Cola und des mexikanischen Abfüllers Femsa.

Spaipa erwirtschaftete in den zwölf Monaten bis zum 30. Juni einem Umsatz von 905 Mio. Dollar. Coca-Cola Femsa hatte vor kurzem erst den brasilianischen Abflüller Companhia Fluminense de Refrigerantes für 448 Mio. Dollar übernommen.

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

SDA-ATS