Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Tennis - Beeindruckende Bilanz von Rafael Nadal beim ATP-Turnier in Monte Carlo: Der Spanier gewinnt im Fürstentum gegen Jo-Wilfried Tsonga seinen 46. Match in Serie und trifft nun im Final auf Novak Djokovic.
Nadal, der das Turnier in Monte Carlo bereits achtmal gewonnen hatte, liess dem in der Weltrangliste um drei Ränge hinter ihm klassierten Tsonga keine Chance und siegte in zwei Sätzen 6:3, 7:6. Das Tiebreak entschied der Mallorquiner 7:3 für sich, nachdem der kämpferische Tsonga im zweiten Satz bereits 1:5 in Rückstand gelegen und vier Matchbälle abgewehrt hatte.
Im Final vom Sonntag könnte Nadal, der seit seinem Comeback nach überstandener Knieverletzung bei fünf Turnierteilnahmen erst eine Partie verloren hat, das zweitwichtigste Sandplatzturnier nach Roland Garros zum neunten Mal in Folge gewinnen. Es wäre sein 23. Titel an einem ATP-Masters-Turnier. Zu bezwingen gilt es allerdings die Nummer 1, Novak Djokovic. Der Serbe machte im Halbfinal mit dem Italiener Fabio Fognini kurzen Prozess und siegte in nur 52 Minuten 6:2, 6:1.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS