Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der FC Zürich wird am Sonntag im Super-League-Heimspiel gegen Lugano mit Gilles Yapi von einem neuen Captain aufs Feld geführt.

David Chiumiento hatte Cheftrainer Sami Hyypiä bereits vor einigen Wochen darüber informiert, dass er das Amt zur Verfügung stellen wolle. Am Freitag teilte Hyypiä der Mannschaft mit, dass seine Wahl auf Gilles Yapi fiel.

Der 33-jährige Ivorer hat diese Saison wegen seiner im letzten November erlittenen schweren Knieverletzung erst neun Pflichtspiele für den FCZ bestritten.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS