Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die St. Galler Kunstturnerin Giulia Steingruber erringt am Challenge Cup im bulgarischen Varna in ihrer Spezialdisziplin, dem Sprung, einen überzeugenden Sieg.

Mit über 0,7 Punkten Vorsprung distanzierte Steingruber die Konkurrenz deutlich. Neben einem Tschussowitina in den sicheren Stand zeigte die Gossauerin als zweiten Sprung zum ersten Mal in dieser Saison den Jurtschenko mit doppelter Schraube. Auch diesen Sprung konnte sie wunschgemäss auf die Füsse bringen.

Ihre gute Leistung rundete Steingruber mit dem 3. Rang am Stufenbarren ab.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS