Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der Kinderbuchfigur Globi und der Organisation Pro Juventute wird heuer eine besondere Ehre zuteil: Sie erhalten zu ihren Jubiläen je eine Sondermünze der Eidg. Münzstätte Swissmint.

Globi wird auf Silber verewigt, wie Swissmint am Dienstag mitteilte. Der Grund dafür ist, dass er erstens 80 Jahre alt wird und zweitens die "erfolgreichste Schweizer Kinderbuchfigur" ist.

Globi wurde 1932 zum 25-Jahr-Jubiläum des Warenhauses Globus entworfen. Er war rasch so beliebt, dass seine Abenteuer zuerst als Jugendzeitschrift, später auch in Buchform erschienen. "Die Figur ist fester Bestandteil des Schweizer Kulturguts und hat Generationen von Kindern begleitet", schreibt Swissmint.

Die Silbermünze nach der Vorlage von Globi-Zeichner Robert Lips hat einen Nennwert von 20 Franken und ist in den Qualitäten "unzirkuliert" und "Polierte Platte" im Etui erhältlich.

Die Kinder- und Jugendorganisation Pro Juventute erhält zu ihrem 100-Jahr-Jubiläum eine Goldmünze. Sie wurde von der Illustratorin Brigitta García López gestaltet und hat einen Nennwert von 50 Franken. Diese Münze ist in der Prägequalität "Polierte Platte" im Etui erhältlich.

SDA-ATS