Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die Golden State Warriors sind in der NBA weiterhin das Mass aller Dinge. Die Kalifornier feiern in der Nacht auf Freitag ihren 22. Saisonsieg.

Die Warriors bezwangen zuhause die Oklahoma City Thunder trotz eines frühen 17-Punkte-Rückstands 114:109. Überragender Mann beim NBA-Leader war Stephen Curry mit 34 Punkten und 9 Assists. Bei Oklahoma, dem Ex-Team des Schweizers Thabo Sefolosha, schied Superstar Kevin Durant in der zweiten Spielhälfte mit einer Knöchelverletzung aus. Zuvor glänzte der 26-jährige Amerikaner mit 30 Punkten.

Der Genfer Clint Capela war bei der 90:99-Heimniederlage seiner Houston Rockets gegen die New Orleans Pelicans überzählig.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS