Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die Golden State Warriors haben ihren NBA-Startrekord weiter verbessert. Sie kommen in der Nacht auf Donnerstag mit dem 116:99 bei den Charlotte Hornets zum 20. Sieg im 20. Saisonspiel.

Der Titelhalter bekundete keinerlei Probleme und führte schon im ersten Viertel mit 15 Punkten Vorsprung. Überragend war einmal mehr Stephen Curry mit 40 erzielten Punkten.

Einen Sieg feierte auch der Genfer Clint Capela mit den Houston Rockets. Capela trug 6 Punkte und 4 Rebounds zum 108:101-Heimsieg gegen die New Orleans Pelicans bei. Der Waadtländer Thabo Sefolosha verlor mit den Atlanta Hawks daheim gegen die Toronto Raptors nach einer zwischenzeitlichen 17-Punkte-Führung 86:96. Mit 13 Punkten war Sefolosha der zweitbeste Skorer seines Teams.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS