Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Goretzka im Sommer von Schalke zu Bayern

Der deutsche Nationalspieler Leon Goretzka (22) wechselt auf die nächste Saison hin ablösefrei innerhalb der Bundesliga von Schalke 04 zu Bayern München.

Der Mittelfeldspieler erhält einen Vertrag bis 2022.

Bei Schalke läuft der Kontrakt von Goretzka am Saisonende aus. Einen neuen Vierjahresvertrag in Gelsenkirchen mit einem geschätzten Jahressalär von bis zu zehn Millionen Euro hatte der Leistungsträger ausgeschlagen.

Goretzka geht seinen nächsten Karriereschritt nun bei Bayern, mit dem der Confederations-Cup-Sieger endlich auch nationale Titel gewinnen möchte.

Die spanischen Topklubs FC Barcelona und Real Madrid waren ebenfalls an Goretzka interessiert gewesen.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.