Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

So früh wie noch nie ist am Samstag der Gotthardpass für den Verkehr freigegeben worden. Gemäss Urner Kantonspolizei ist es zu keinerlei Zwischenfällen gekommen. Obwohl die Fahrt oben durch frei war, staute sich beim Gotthardtunnel der Verkehr.

Zwischen Quinto TI und dem Gotthardtunnel Richtung Norden mussten die Autofahrer eineinhalb Stunden lang auf die Fahrt durch den Tunnel warten. Die Blechschlange mass am Nachmittag rund sechs Kilometer, wie der Webseite des TCS zu entnehmen war.

So früh wie noch nie

Geringe Schneemengen und das lang anhaltende schöne Wetter erlaubten die vorzeitige Öffnung des Gotthardpasses. So früh konnte man noch nie über den Gotthard fahren: Die früheste bekannte Aufhebung der Wintersperre am Gotthard erfolgte 1961 am 8. Mai.

Bei Schlechtwetterphasen und insbesondere nachts muss allerdings weiterhin mit temporären Schliessungen gerechnet werden.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS