Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Eishockey - Mit dem Neuenburger Grégory Hofmann (19) verliert der NLA-Klub Ambri-Piotta abermals einen Spieler mit vielversprechender Zukunft an Rekordmeister Davos.
Der im Vorjahr vom NHL-Klub Carolina Hurricanes in der vierten Runde gedraftete Hofmann unterschrieb bei den Bündnern einen Dreijahresvertrag. Davos hatte in der Vergangenheit mit Stürmer Grégory Sciaroni und Verteidiger Samuel Guerra bereits andere Talente der Leventiner verpflichtet.

SDA-ATS