Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Grateful Dead-Schlagzeuger Bill Kreutzmann hat eine lange, ungewöhnliche Geschichte zu erzählen. Bis 2015 will er sie in einem Buch aufschreiben, das von St. Martin's Press veröffentlicht wird, teilte das Verlagshaus am Mittwoch in New York mit.

Es werde Details zu Kreutzmanns "enger Beziehung" zum 1995 verstorbenen Jerry Garcia und Erinnerungen an Auftritte und Begegnungen mit Bob Dylan, den Rolling Stones und den Allman Brothers enthalten, hiess es weiter.

Kreutzmann, der diese Woche seinen 66. Geburtstag feierte, ist Gründungsmitglied der Grateful Dead, der ungewöhnlichen amerikanischen Band, die sich seit Mitte der 60er Jahre mit unzähligen Konzerten eine treue Anhängerschaft erspielte.

Seit Garcias Tod hat er mit etlichen anderen Musikern zusammengearbeitet, von Phish und Journey-Gitarrist Neal Schon bis zu Projekten mit Phil Lesh und anderen Mitgliedern von Grateful Dead.

SDA-ATS