Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Grödig steigt ab, Austria Wien in der Europa League

In der zweitletzten Runde sind in der österreichischen Bundesliga alle Entscheidungen gefallen. Thorsten Fink führt Austria Wien auf Platz 3.

Austria Wien sicherte sich als Dritter den zweiten Platz in der Europa-League-Qualifikation neben Stadtrivale Rapid. Die Mannschaft von Ex-Basel-Trainer Thorsten Fink gewann in Ried diskussionslos 5:0.

Der SV Grödig muss nach drei Saisons im Oberhaus wieder absteigen. In der 35. Runde verloren die Salzburger das Derby gegen Serienmeister Red Bull 1:2 und weisen am Tabellenende nun sieben Punkte Rückstand auf Mattersburg auf.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Zersiedelung: Wie stimmen Sie ab?

Meinungsumfrage

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.