Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der tennisballgrosse Rohdiamant Lesedi la Rona wird Ende Juni versteigert - der geschätzte Wert beträgt 70 Millionen Dollar.

KEYSTONE/AP/SETH WENIG

(sda-ats)

Der grösste Rohdiamant der Welt wird Ende Juni in London versteigert. Die Auktion des Steins mit einem geschätzten Wert von mehr als 70 Millionen Dollar findet am 29. Juni bei Sotheby's statt, wie das Auktionshaus am Mittwoch in New York mitteilte.

Bis Sonntag soll der Rohdiamant mit dem Namen "Lesedi La Rona" in New York ausgestellt werden und dann nach einer Zwischenstation in der Diamantenhändler-Stadt Antwerpen vom 18. bis 28. Juni in London gezeigt werden. Er war vor neun Monaten im südafrikanischen Botswana in einer Mine des Unternehmens Lucara gefunden worden.

Der Stein hat ein Gewicht von 1109 Karat. "Es ist der grösste Diamant, der in den vergangenen mehr als hundert Jahren entdeckt worden war", erklärte der Chef der Schmuck-Abteilung von Sotheby's, David Bennett, bei der Vorstellung des Steins.

Am gleichen Tag wie der "Lesedi la Rona" wurde in Botswana der drittgrösste Diamant der Welt mit einem Gewicht von 830 Karat entdeckt, wie Lucara-Chef William Lamb berichtete.

Den Rekord des grössten jemals entdeckten Diamanten hält mit 3016,75 Karat weiterhin der legendäre "Cullinan". Der 1905 in Südafrika gefundene Diamant wurde aber nicht in einem Stück gelassen, sondern zu neun Diamanten für die britischen Kronjuwelen geschliffen. Auch der "Lesedi la Rona" könnte nach seiner Versteigerung zu mehreren Schmuckstücken umgearbeitet werden oder als Glanzstück einer privaten Sammlung in seiner jetzigen Form belassen werden.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS