Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Im Golfemirat Adschman sind mindestens zwei Hochhäuser von einem Grossbrand erfasst worden. Sechs Personen wurden leicht verletzt. Die Feuerwehr brachte den Brand unter Kontrolle.

Wie die Zeitung "Gulf News" am Montagabend auf ihrer Internetseite berichtete, brach das Feuer zunächst in einem Wohnturm des Blocks Adschman One aus und erfasste dann mindestens einen weiteren Turm. Die Polizei teilte später mit, der Brand sei unter Kontrolle.

Eine schwangere Frau sei mit Atemproblemen ins Spital gebracht worden, fünf Leichtverletzte seien vor Ort behandelt worden, teilte die Polizei weiter mit. Ein Einwohner sagte, starker Wind habe das Feuer weiter angefacht. Die Bewohner der Türme wurden in Sicherheit gebracht.

Adschman gehört zu den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE). Dort war es in letzter Zeit zu mehreren Bränden von Hochhäusern gekommen. Zum Jahreswechsel brannte ein Hotel in Dubai; im Februar 2015 zerstörte ein Feuer Luxuswohnungen im Wolkenkratzer "The Torch" (Die Fackel) in Dubai, einem der höchsten Wohnhäuser der Welt.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS