Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Uhren und Schmuck im Wert von mehreren hunderttausend Franken haben Unbekannte am frühen Mittwochmorgen bei einem Einbruch in ein Warenhaus in Baden AG erbeutet. Dazu verursachten sie Sachschaden in Höhe von mehreren zehntausend Franken.

Die vier maskierten Täter schlugen kurz vor 4.30 Uhr die gläserne Eingangstüre ein. In der Schmuckabteilung, die sich in der Nähe des Eingangs befindet, schlugen die Männer mit Maurerhämmern zwölf Schmuckvitrinen auf und räumten diese aus.

Nach weniger als zwei Minuten hatten die Unbekannten ihre Tat vollbracht, wie die Aargauer Kantonspolizei am Mittwoch meldete. Als die Kantonspolizei wenig später vor Ort eintraf, war die Täterschaft längst verschwunden. Eine Fahndung brachte keine weiteren Erkenntnisse.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









The citizens' meeting

The citizens' meeting

1968 in der Schweiz

SDA-ATS