Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Spezialeinheiten der französischen Polizei haben am frühen Mittwochmorgen im Norden von Paris einen Grosseinsatz im Zusammenhang mit den Attentaten vom Freitag begonnen. Dabei kam es im Pariser Vorort Saint-Denis zu Schusswechseln.

Die Staatsanwaltschaft bestätigte den Anti-Terror-Einsatz der Polizei und den Zusammenhang mit den Anschlägen. Übereinstimmend berichteten zwei TV-Sender, dass die Sondereinsatzkräfte der Polizei auf der Suche nach einem der Verdächtigen seien.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS