Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die Feuerwehr im Kampf gegen die Flammen am Donnerstag in Jakarta.

Keystone/EPA/BAGUS INDAHONO

(sda-ats)

Ein Grossbrand hat eine historische Markthalle in Jakarta zerstört. Das Feuer brach am frühen Donnerstagmorgen in der während der holländischen Kolonialzeit erbauten Pasar Senen-Markthalle im Zentrum der indonesischen Hauptstadt aus.

Das Feuer breitete sich rasch über mehrere Stockwerke aus. Hunderte Feuerwehrleute kämpften gegen die Flammen. Eine riesige Rauchwolke stand über der Stadt.

Trotz des Feuers versuchten Ladenbesitzer, in das Gebäude zu gelangen, um ihre Ware zu retten. "Mein Laden ist da drin. Es ist alles futsch, nichts ist mehr da", klagte einer von ihnen.

Im Pasar Senen - zu deutsch "Montagsmarkt" - sind zahlreiche Geschäfte untergebracht, die alles von Textilien bis zu Lebensmitteln verkaufen. In der Vergangenheit hatte es in der Markthalle bereits mehrfach gebrannt.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS