Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Ilkay Gündogan droht bei Manchester City erneut länger auszufallen. Der deutsche Internationale zieht sich beim 2:0-Heimsieg gegen Watford eine schwere Knieverletzung zu.

Der Mittelfeldspieler von Manchester City musste kurz vor der Pause nach einem Zusammenprall mit Gegenspieler Nordin Amrabat verletzt vom Platz.

Eine genaue Diagnose steht noch aus. Sein Trainer Pep Guardiola rechnet jedoch mit einer langen Pause: "Es tut mir Leid für Ilkay. Wie es aussieht, werden wir eine lange Zeit ohne ihn auskommen müssen."

Gündogan war im Sommer schon verletzt von Borussia Dortmund nach Manchester gewechselt. Die Knieverletzung hatte ihn damals auch um die Teilnahme an der EM in Frankreich gebracht.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS