Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Hans Ziegler tritt per sofort zurück als Verwaltungsrat von Oerlikon und Schmolz+Bickenbach. (Archiv)

KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER

(sda-ats)

Hans Ziegler tritt per sofort aus den Verwaltungsräten von Oerlikon und Schmolz+Bickenbach zurück. In beiden Fällen wird der Rücktritt mit "laufenden, auf seine Person bezogenen Untersuchungen" begründet.

Dies teilten die beiden Unternehmen am Mittwoch mit. Ziegler war seit 2008 Verwaltungsrat des Industriekonzerns Oerlikon. Beim Stahlhersteller Schmolz+Bickenbach wurde Ziegler im September 2013 erstmals in den Verwaltungsrat gewählt. Beide Unternehmen werden vom russischen Oligarchen Viktor Vekselberg kontrolliert.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS