Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Bangkok - Thailands König Bhumibol Adulyadej hat einen als Hardliner bekannten General zum neuen Oberbefehlshaber der Armee berufen. Damit rückt der bisherige Vize-Armeechef Prayuth Chan-ocha auf den auch politisch wichtigen Posten in dem asiatischen Land.
Er löst nach Berichten vom Donnerstag den bisherigen Armeechef General Anupong Paochinda am 1. Oktober ab. Prayuth war ein führender Befürworter der Niederschlagung der wochenlangen Massenproteste im vergangenen April und Mai gegen die Regierung. Bei Zusammenstössen mit Sicherheitskräften waren dabei mindestens 91 Menschen ums Leben gekommen.
Prayuth gilt als strammer Royalist und Gegner des 2006 gestürzten Ministerpräsidenten Thaksin Shinawatra. Thaksin war anschliessend vor einer Verurteilung wegen Amtsmissbrauchs ins Exil geflüchtet. Er hatte die Demonstranten in Bangkok kräftig angeheizt und gilt als Erzfeind von Regierungschef Abhisit Vejjajiva.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS