Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Jetzt ist es amtlich: Topmodel Heidi Klum hat bei einem Gericht in Los Angeles die Scheidung von Popstar Seal beantragt. In ihrem Antrag begründet sie ihren Schritt mit unüberbrückbaren Differenzen.

Die Unterlagen seien am Freitag bei einem Gericht in Los Angeles eingegangen, bestätigte Klums Sprecherin am Samstag der Nachrichtenagentur dpa. Klum und Seal waren sechseinhalb Jahre verheiratet und haben vier Kinder im Alter von zwei bis sieben Jahren. Eine Tochter ist aus einer früheren Beziehung Klums.

Im Januar hatten beide mitgeteilt, sie hätten sich in aller Freundschaft getrennt. In Klums Antrag wurden keine Details genannt, wie es dazu kam.

Die vier Kinder sollen dem Antrag zufolge künftig bei der Mutter leben, das Sorgerecht will sie sich aber mit Seal teilen. Das Dokument beinhaltet auch die Forderung nach "Wiederherstellung des früheren Namens des Antragstellers: Heidi Klum". Klum hatte im November 2009, nach der Geburt ihres vierten Kindes, den Nachnamen ihres Mannes angenommen und hiess seitdem offiziell Heidi Samuel.

SDA-ATS