Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Joana Heidrich/Anouk Vergé-Dépré verlieren an der Beachvolleyball-WM in Wien ihr zweites Gruppenspiel. Sie unterliegen den Brasilianerinnen Elize Maia/Taiana Lima 24:26, 21:11, 10:15.

Im ersten Durchgang konnten Heidrich/Vergé-Dépré vier Satzbälle abwehren - und ihrerseits einen beim Stand von 23:22 nicht verwerten. Dies rächte sich am Ende. Denn im zweiten Satz hatten die Schweizerinnen massiv aufgedreht. Sie gewannen ihn auf beeindruckende Weise. Paradox war letztlich, dass Elize Maia/Taiana Lima die Partie trotz weniger Punkten (52:55) für sich entschieden.

Im letzten Gruppenspiel treffen Heidrich/Vergé-Dépré am Montagabend um circa 17 Uhr auf Barbara/Fernanda, das zweite brasilianische Team in der Gruppe H.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS