Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Basels ehemaliger Trainer Heiko Vogel wird den mit Jahresende scheidenden Franco Foda als Trainer von Sturm Graz beerben.

Der Tabellen-Zweite verpflichtete den 42-jährigen Deutschen als Nachfolger des neuen österreichischen Teamchefs.

Den FC Basel führte Vogel als Cheftrainer dank eines Coups über Manchester United im Herbst 2011 bis in die Achtelfinals der Champions League und holte mit dem Verein am Ende jener Saison auch das Double. In der Folgesaison verpasste Basel allerdings die Qualifikation für die Königsklasse, Vogel musste dann schon im Herbst gehen.

Danach folgte die Rückkehr zu Bayern München. Bei den Bayern hatte Vogel, der seine Karriere als Aktiver verletzungsbedingt früh beenden musste, bereits zu Beginn seiner Trainerkarriere im Nachwuchs gearbeitet.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS