Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Timo Helbling (34) wechselt laut watson.ch auf die kommende Saison hin nicht zu den Kloten Flyers, sondern zum EV Zug.

Die Kloten Flyers sollen wegen ihrer angespannten Finanzlage sowie der bevorstehenden Übernahme von lokalen Investoren auf das Engagement von Berns stämmigen Nationalverteidiger verzichten. Mit dem EV Zug soll es bereits einen anderen NLA-Arbeitgeber für Helbling für die kommenden zwei Saisons geben.

Der in dieser Saison beim SCB imponierend starke Helbling spielte bereits von 2011 bis 2013 für Zug. Für den EVZ totalisierte Helbling damals in 116 Spielen 23 Skorerpunkte und 247 Strafminuten. Für den SCB realisiert er in der laufenden Saison einen Karriere-Bestwert (26 Punkte in 60 Spielen und bislang erst 70 Strafminuten).

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS