Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Martina Hingis gelangt am WTA-Turnier in Santa Ponça auf Mallorca mit ihrer Doppelpartnerin Chan Yung-Jan kampflos zum vierten gemeinsamen Turniersieg.

Jelena Jankovic und Anastasija Sevastova traten zum Final gegen das topgesetzte schweizerisch-taiwanesische Doppel nicht an. Sevastova hatte zuvor mit einem umkämpften Dreisatzsieg gegen Julia Görges ihren zweiten Einzeltitel auf WTA-Stufe gewonnen.

Für Hingis ist es der 59. WTA-Turniersieg im Doppel und der 101. insgesamt. In der Doppel-Weltrangliste wird die 36-jährige Trübbacherin bereits wieder als Nummer 3 hinter Bethanie Mattek-Sands und Lucie Safarova geführt.

SDA-ATS