Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Martina Hingis gelangt am WTA-Turnier in Santa Ponça auf Mallorca mit ihrer Doppelpartnerin Chan Yung-Jan kampflos zum vierten gemeinsamen Turniersieg.

Jelena Jankovic und Anastasija Sevastova traten zum Final gegen das topgesetzte schweizerisch-taiwanesische Doppel nicht an. Sevastova hatte zuvor mit einem umkämpften Dreisatzsieg gegen Julia Görges ihren zweiten Einzeltitel auf WTA-Stufe gewonnen.

Für Hingis ist es der 59. WTA-Turniersieg im Doppel und der 101. insgesamt. In der Doppel-Weltrangliste wird die 36-jährige Trübbacherin bereits wieder als Nummer 3 hinter Bethanie Mattek-Sands und Lucie Safarova geführt.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS