Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Bayern München muss erneut lange auf seinen Captain Manuel Neuer verzichten. Deutschlands Nationalgoalie wird in diesem Jahr kein Spiel mehr bestreiten.

Neuer erlitt am Montag im Training einen erneuten Haarriss im linken Mittelfuss und wird seinem Klub erst im Januar wieder zur Verfügung stehen. Der 30-Jährige wurde am Dienstag erfolgreich operiert, dabei wurde ihm eine Platte eingesetzt.

Neuer fehlt Bayern München in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal monatelang. Im April hatte er im Viertelfinal-Rückspiel der Champions League bei Real Madrid (2:4 nach Verlängerung) einen Mittelfussbruch erlitten, auch damals links. Erst Ende August bestritt Neuer danach wieder einen Ernstkampf.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS