Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Marcel Hirscher sichert sich in Méribel auch noch die Kristallkugel für den Slalom-Weltcup. Der Österreicher entscheidet das Duell gegen Felix Neureuther klar für sich.

Marcel Hirscher war im Kampf um die kleine Kristallkugel im Slalom für einmal der Jäger. 55 Punkte lag er vor dem letzten Rennen der Saison hinter dem führenden Felix Neureuther zurück. Die Ausgangslage war klar: Hirscher musste mindestens aufs Podium kommen, um überhaupt eine Chance zu haben, seinen deutschen Freund noch abfangen zu können.

Doch Hirscher sicherte sich die Slalom-Kugel, seine dritte hintereinander, in grossem Stil. Nachdem er nach dem ersten Lauf hinter dem Italiener Stefano Gross und dem Norweger Henrik Kristoffersen noch auf Platz 3 gelegen hatte, blieb er im zweiten Umgang eine Klasse für sich. Mit 0,83 Sekunden Vorsprung auf Giuliano Razzoli, den italienischen Olympiasieger von 2010, errang der Salzburger seinen 31. Weltcupsieg, den achten in diesem Winter.

Bereits nach dem ersten Lauf befand sich Neureuther gegenüber Hirscher in Rücklage. Der Deutsche, der noch nie eine Kristallkugel errungen hat, kam kurz vor dem Ziel praktisch zum Stillstand und belegte mit 1,74 Sekunden nur den 14. Zwischenrang. Danach gelang ihm eine nur unwesentliche Steigerung auf den 12. Schlussrang, weshalb er nur noch auf einen Patzer von Hirscher hoffen konnte. Doch der tat ihm den Gefallen nicht und liess sich seine schon neunte Kristallkugel nicht entgehen.

Der einzige Schweizer Starter, Daniel Yule, war schon im ersten Lauf ausgeschieden. Der Walliser fiel durch einen Einfädler aus, zum erst zweiten Mal in der dieser Weltcup-Saison.

Méribel (Fr). Weltcup-Slalom der Männer: 1. Marcel Hirscher (Ö) 1:33,53. 2. Giuliano Razzoli (It) 0,83 zurück. 3. Alexander Choroschilow (Russ) 1,09. 4. Alexis Pinturault (Fr) 1,11. 5. André Myhrer (Sd) 1,17. 6. Stefano Gross (It) 1,19. Ferner: 12. Felix Neureuther (De) 2,09. - Ausgeschieden im ersten Lauf: Daniel Yule (Sz).

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS