Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Im vierten Männer-Riesenslalom in dieser Saison heisst der Sieger zum dritten Mal Marcel Hirscher. Der Österreicher setzt sich in Alta Badia 1,45 Sekunden vor Ted Ligety (USA) durch.

Der erkältete Hirscher hatte schon nach dem ersten Lauf an der Spitze gelegen. Allerdings betrug seine Halbzeit-Reserve auf seine französischen Verfolger Alexis Pinturault und Thomas Fanara nicht einmal zwei Zehntel. Im Gegensatz zu diesen beiden konnte Hirscher sein hohes Level auch im Final-Durchgang halten. Mit einer starken Fahrt pulverisierte er die Bestzeit und feierte er seinen 27. Weltcup-Sieg. Pinturault und Fanara blieben am Ende die Plätze 4 und 3. Sie fielen ganz knapp hinter Ligety zurück.

Aus Schweizer Sicht war das Abschneiden von Gino Caviezel sehr erfreulich. Dank Laufbestzeit im Final-Durchgang machte er im Klassement einen Satz um 15 Positionen nach vorne auf Schlussrang 9. Für den 22-jährigen Bündner ist dies das beste Weltcup-Ergebnis seiner Karriere. Er erfüllte damit die WM-Limite. Punkte gab es auch für Carlo Janka (20.) und Manuel Pleisch (22.).

Alta Badia (It). Weltcup-Riesenslalom der Männer. Schlussklassement: 1. Marcel Hirscher (Ö) 2:30,17. 2. Ted Ligety (USA) 1,45 zurück. 3. Thomas Fanara (Fr) 1,48. 4. Alexis Pinturault (Fr) 1,49. 5. Felix Neureuther (De) 1,73. 6. Roberto Nani (It) 1,81. 7. Filip Zubcic (Kro) 2,67. 8. Fritz Dopfer (De) 3,02. 9. Gino Caviezel (Sz) 3,04. 10. Marcus Sandell (Fi) 3,09.

11. Victor Muffat Jeandet (Fr) 3,16. 12. Tim Jitloff (USA) 3,32. 13. Benjamin Raich (Ö) 3,33. 14. Kjetil Jansrud (No) 3,57. 15. André Myhrer (Sd) 3,80. 16. Christoph Nösig (Ö) 3,81. 17. Ondrej Bank (Tsch) 4,03. 18. Henrik Kristoffersen (No) 4,16. 19. Trevor Philp (Ka) 4,17. 20. Carlo Janka (Sz) 4,33. Ferner: 22. Manuel Pleisch (Sz) 4,52.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS