Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Ski alpin - Im ersten Training zur Weltcup-Abfahrt der Frauen in Val d'Isère (Fr) stellt die Deutsche Maria Höfl-Riesch die Bestzeit auf. Dominique Gisin wird als schnellste Schweizerin Neunte.
Gesamtweltcup-Leaderin Lara Gut, die vor einem Jahr in Val d'Isère für den einzigen Schweizer Weltcup-Sieg der gesamten letzten Saison gesorgt hatte, reihte sich direkt hinter Lindsey Vonn im 13. Rang ein. Die Amerikanerin bestreitet in Savoyen ihr erstes Saisonrennen auf europäischem Boden. Auf die Wettkämpfe am vergangenen Wochenende in St. Moritz hatte sie verzichtet.
Höfl-Riesch hatte 24 Stunden vor ihrer Trainings-Bestzeit Ärger zu verarbeiten gehabt. Im Slalom von Courchevel schied sie durch einen Einfädler im ersten Lauf aus. Aus ihrer Sicht war mit ein Grund für das Out ein auf der Piste liegendes Handy gewesen. Ihr Protest fand aber bei der Jury kein Gehör. Sie verliess Courchevel ohne Punkte und liegt somit im Gesamtweltcup weiterhin 21 Zähler hinter Lara Gut zurück.
Die Fahrerinnen liessen es im ersten Training eher gemächlich angehen. Trotz dem Wissen, dass es das einzige Training für die Abfahrt vom Samstag gewesen sein könnte. Für Donnerstag und Freitag sind Schneefälle angekündigt. In Val d'Isère werden die Frauen am Sonntag auch noch einen Riesenslalom austragen.
Val d'Isère (Fr). Weltcup Frauen. 1. Training zur Abfahrt vom Samstag: 1. Maria Höfl-Riesch (De) 1:49,30. 2. Anna Fenninger (Ö) 0,17 zurück. 3. Carolina Ruiz Castillo (Sp) 0,26. 4. Tina Weirather (Lie) 0,41. 5. Stefanie Moser (Ö) 0,83. 6. Marie Marchand-Arvier (Fr) 0,96. Ferner: 9. Dominique Gisin (Sz) 1,15. 13. Lara Gut (Sz) 1,29. 20. Fabienne Suter (Sz) 1,74. 22. Elisabeth Görgl (Ö) 1,92. 24. Nadja Jnglin-Kamer (Sz) 2,14. 25. Marianne Kaufmann-Abderhalden (Sz) 2,21. 26. Fränzi Aufdenblatten (Sz) 2,30. 32. Andrea Dettling (Sz) 3,42. 38. Priska Nufer (Sz) 3,97. 40. Joana Hählen (Sz) 4,20.

SDA-ATS